Unterhaltung - Spiele an der frischen Luft
Familien aus Tieren
Fürs Spiel muss man Zettelchen vorbereiten, auf den die Namen von Tieren stehen. Jedes Tier soll seine Familie haben, z.B. Vater-Katze, Mutter-Katze, Sohn-Katze, Tochter-Katze. Es kann unbegrenzte Zahl von Familien sein. Wenigstens aber vier.

Vor dem Spielbeginn müssen alle Zettelchen gemischt und verteilt werden. Bis zum Musikende oder wenn die führende Person klatscht, alle Personen können sich mit Zettelchen umtauschen, ohne zu lesen, was für ein Tier sie sind.

Gewinnt die Familie, die als erste in der Reihe steht, einer nach anderen oder die auf Knien sitzt in richtiger Reihe: Vater, Mutter, Sohn, Tochter.


Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt
Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic