Trick - Illusionistische Tricks
Magischer Stock
Ein Künstler zeigt den Zuschauer einen Ring (z.B. von Schlüssel), und wirft ihn zu einem Glas, das auf dem Tisch steht. Dabei nimmt er aus dem Tisch einen magischen Stock (es kann auch ein langer Bleistift sein oder ein 30 cm langes Röhrchen). Er hält ihn in der Mitte mit rechter Hand und bietet einen Zuschauer, die beiden Ende des Stockes zu halten. Der Künstler hält die ganze Zeit den Stock, mit linker Hand nimmt er aus dem Glass einen Ring und platziert ihn  unter rechter Hand, die immer den Stock drückt. Nach einer Weile lässt der Künstler den Stock und… der Ring ist auf dem Stock eingezogen, obwohl der Zuschauer die beiden Ende nicht gelassen hat.

Magischer Stock

Erklärung:
Der Künstler zeigt den Zuschauern den Ring, indem er ihn mit Daumen und Zeigefinger. Die übrigen Finger sind gewickelt und unter den Finger gibt es … einen identischen Ring, worüber die Zuschauer nicht wissen. Der Künstler wirft den ersten Ring ins Glas ein und den zweiten Ring setzt auf den Stock dann, wenn er ihn vom Tisch nimmt. Er macht das so, dass niemand es sieht. Das ist die wichtigste Tätigkeit, die man üben muss. Weiter alles ist einfach. Der Künstler hält den Stock in der Mitte und verdeckt den Ring. Indem er den aus dem Glas herausgenommenen Ring in der rechten Hand hält, verbirgt der Künstler (beim Freilassen von Stock) den Ring in die Tasche. Die Zuschauer sehen es nicht, weil sie sich auf den Stock und auf den Ring fokussieren.

Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt

Neuigkeiten

2014-05-15 Wandernde Münze
2014-05-13 Zündholzschachtel
2014-05-13 Magischer Stock
2014-03-31 Schnüre

Beste Note

Die am meisten besuchten

Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic