Rätsel - Wissenschaftliche Rätsel
Übler Zauberer
Ein übler Zauberer verwandelte sechs Ritter, die um die Hand seiner Frau baten, in Blumen. Am Abend, als es dunkel war, die Tochter brachte  eine Blume ins Zimmer um näher zum braven Ritter zu sein. Am Tag, brachte sie die Blume wider in den Garten, wo sie immer war.

Der Zauberer entdeckte das Geheimnis, spionierte seine Tochter und erkannte die Blume, die die Tochter brachte.

Die Frage: Wonach erkannte der Zauberer die Blume?
Die Gartenblumen, die in der Nacht draußen sind, sind mit Tau bedeckt. Die Blume, die die Tochter brachte, hatte kein Tau.

Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt

Kommentare

Lösung dieses Rätsels ist gar nicht sicher...
2017-06-05, 18:16 por Zybex

Neuigkeiten

2015-01-08 Rätsel von Columbus
2015-01-07 Spiegel
2015-01-03 Drei Schildkröten
2015-01-03 Ein guter, alter Archimedes
2015-01-03 Thermales Rätsel

Beste Note

Die am meisten besuchten

Kommentare

Spiegel

Kennt jemand die Lösung?
2017-07-31, 08:23 por Aaron

Spiegel

Auf der Oberfläche dieses Spiegels wird der Aussicht des Wachs zu sehen. Die Kerze muss nach einiger Zeit ausbrennen.
2015-01-07, 10:10 por Jonas

Spiegel

Auch in den Lampen im Auto gibt es rings um die Glühbirne etwas wie ein Typ des Spiegels, der erheblich das Licht stärkt .
2015-01-07, 10:10 por Ben
Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic