Rätsel - Kriminelles Rätsel
Vermisste Expedition
In 1935 eine berühmte Expedition „Dolman” ging in „grüne Hölle“, wie man Südamerikanische Dschungel nennt, verloren. Es gab keine Spur. Nach einiger Zeit ein unbekannter Träger erzählte, dass die Eingeborene die weißen Menschen getötet haben. Die Expeditionsteilnehmer waren: Stefan Dolman – Chef der Expedition, Sihrana – seine Ehefrau, die er in Frankreich kennenlernte, Bob Trevor – ein buckliger Photograph und amerikanischer Journalist, John Hardy, ein unauffälliger und schlanker Kollege von Dolman, mit dem er die Loewe in Afrika jagte und Kapitän Alvaro Coles – ein Freund von Dolman.

Łucja Dolman, die Mutter von Stefan, ist am Anfang des letzten Weltkrieges gestorben. Bis zum letzten Moment glaubte sie, dass sein Sohn noch irgendwo lebt und dass er zurückkehrt. Vor dem Tod schrieb sie ihm seine Millionen nieder.

Nach einigen Jahren nach Weltkriegsende kam nach London ein Mann, der sich für Stefan Dolman angab. Er hatte alle Unterlagen, die das bestätigten und erzählte solche Geschichte, dass sogar die Cousinen von  Łucja und die Vollstrecker glaubten ihm.

Die Rückkehr wurde auf würdige Weise gefeiert. Die ganze europäische Presse schrieb von dieser sensationellen Rückkehr von Reisender – Forscher. Es gab Konferenzen, Interviews.

Eines Tages rief Bankdirektor die Polizei an. Im Bank wurde die Erbschaft deponiert. Direktor sagte, dass der Erbe das ganze Vermögen nimmt und hat, nach Venezuela zu verreisen.

Inspekteur von Scotland Yard, Antony Slade, besuchte sofort den Bankdirektor, der ihm die Schecks zeigte. Auf allen waren die Unterschriften identisch. Slade studierte sorgfältig alle Blankette und fragte, ob er John Hardy kennt.

- Er war mir persönlich bekannt – sagte Direktor. Vor dem Krieg war er bei mir mit Dolman.
- Und der Amerikaner Trevor? Haben sie ihn kennengelernt?
- Nein, ihn kenne ich nicht

Slade kam nach Scotland Yard zurück, machte eine Beratung mit Mitarbeiter und bereitete einen Verhaftungsbefehl vor.

Die Frage: Wen wollte er verhaften? Was demaskierte den Betrüger?
Slade wollte Alvaro Coles verhaften. Die Unterschriften waren zu ähnlich. Niemand macht immer fast identische Unterschriften. Hochwahrscheinlich  wurden sie kopiert und nachgeahmt.

Hardy war kleiner als Dolman und Trevor war bucklig. Nur Kapitän Coles, der enge Freund von Dolman könnte hinter ihrem Namen stecken. Das bestätigte auch die Tatsache, dass er nach Venezuela wollte – ein Staat der, die Verbrecher den europäischen Staaten nicht freigibt.

Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt

Kommentare

Die beste Seite mit Rätseln, nicht wahr?
2017-06-05, 18:17 por Ben

Neuigkeiten

2015-01-09 Einbruch ins Museum
2015-01-08 Tod bei einer Hochzeit
2015-01-08 Kindermord
2015-01-08 Tod hinter der Scheibe
2014-12-18 4 Dreiecke

Beste Note

Die am meisten besuchten

Kommentare

Tod bei einer Hochzeit

Die beste Seite mit Rätseln, nicht wahr?
2017-06-05, 18:17 por Achim

Tod bei einer Hochzeit

Das Rätsel ist sinnlos.
2017-05-31, 23:07 por Achim

Einbruch ins Museum

Die Einbrecher waren Besitzer des Louvre, und das Geld haben sie als Entschädigung bekommen.
2015-01-09, 16:44 por Oskar
Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic