Rätsel - Kriminelles Rätsel
Tod bei einer Hochzeit
Zur  Hochzeit von Jack und Barbara kam Pfarrer Bartholomäus. Er redete, trank und aß einen guten Teil des Eisbeins.

Er verließ die Hochzeit bald  danach, weil er noch den Abendgottdienst  halten musste und kam nie wieder. Am nächsten Tag starben alle Hochzeitsgäste. Die Polizei stellte fest, dass das Gift im Eisbein war, das jeder aß. Allerdings überlebte Pfarrer Bartholomäus. Warum?

Ich warte auf eure Lösungen ;-)

Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt

Kommentare

Die beste Seite mit Rätseln, nicht wahr?
2017-06-05, 18:17 por Achim
Das Rätsel ist sinnlos.
2017-05-31, 23:07 por Achim
Im Eisbein war das Gift, das mit Alkohol in Relation trat.
2015-01-08, 09:34 por Thomas
Der Pfarrer vergiftete das Eisbein.
2015-01-08, 09:33 por Paul
Der Pfarrer war krank und das Gift war Gegenmittel dafür ;-)
2015-01-08, 09:33 por Hugo
Das Gift wurde nach seinem Austritt zugegeben.
2015-01-08, 09:33 por Swen

Neuigkeiten

2015-01-09 Einbruch ins Museum
2015-01-08 Tod bei einer Hochzeit
2015-01-08 Kindermord
2015-01-08 Tod hinter der Scheibe
2014-12-18 4 Dreiecke

Beste Note

Die am meisten besuchten

Kommentare

Tod bei einer Hochzeit

Die beste Seite mit Rätseln, nicht wahr?
2017-06-05, 18:17 por Achim

Tod bei einer Hochzeit

Das Rätsel ist sinnlos.
2017-05-31, 23:07 por Achim

Einbruch ins Museum

Die Einbrecher waren Besitzer des Louvre, und das Geld haben sie als Entschädigung bekommen.
2015-01-09, 16:44 por Oskar
Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic