Psychotest - Gesundheit
Internetsucht Test
Bemerkung 1: Dieser Test ist keine Früherkennungsuntersuchung. Er ermöglicht die vorläufige Übersicht darüber, ob die Benutzung des Computers immer sicher ist.

Bemerkung 2:
Die Fragen betreffen den Computer-/Internetgebrauch zu Hause zur Untehaltung.

1. Verbringen Sie irgendwann vor dem Computer mehr Zeit wie Sie beabsichtigen?
Ja
Nein
2. Passiert es Ihnen, dass Sie z.B die Verabredung mit ihrem Freud vergessen, eine Versprechung nicht einhalten oder zu spät zur Schule oder zur Arbeit kommen, weil Sie sich vom Computer nicht rechtzeitig losreißen konnten?
Ja
Nein
3. Haben Sie die Probleme, den Computergebrauch (z. B. spielen, mailen, chatten, im Internet surfen) zu unterbrechen? Ziehen Sie diesen Moment in die Länge?
Ja
Nein
4. Haben Sie den Eindruck, dass wenn Sie den Computer ausschalten, sind Sie allein?
Ja
Nein
5. Gehören zu ihren Bekannten vor allem die Menschen aus Internet, mit denen Sie sich nie getroffen haben?
Ja
Nein
6. Gleich nachdem Sie erwachen sind, schalten Sie den Computer ein?
Ja
Nein
7. Sagen ihre Verwandten ( Vater/Mutter/Schwester/Bruder/Tochter/Sohn/Ehefrau/Ehemann) oder ihre Freunden Ihnen, dass sie bekümmern, dass Sie viele Zeit vor dem Computer verbringen?
Ja
Nein
8. Regen Sie sich auf, wenn jemand Ihnen sagt, dass Sie viele Zeit vor dem Computer verbringen?
Ja
Nein
9. Verbringen Sie vor dem Computer mehr als 20 Stunden pro Woche?
Ja
Nein
10. Haben Sie die Schwierigkeiten, den Computer den ganzen Tag nicht einzuschalten?
Ja
Nein
11. Passiert es Ihnen, dass nachdem Sie die Computernutzung unterbrochen haben, beginnen Sie sich schlecht zu fühlen ( es geht um: Kopfschmerzen, Durchfall, Schüttelfrost, Erbrechen, Schweißausbrüche usw.)?
Ja
Nein
12. Haben Sie Handwurzelsschmerzen?
Ja
Nein
13. Passierte es Ihnen, dass nachdem Sie die Computernutzung unterbrochen hatten, waren Sie aufgeregt, gereizt, traurig oder niedergeschlagen?
Ja
Nein
14. Fällt es Inhnen schwierig, die neuen Informationen zu behalten, sich zu konzentrieren oder den ganzen Tag in der Arbeit/Schule zu überstehen?
Ja
Nein
15. Wenn Sie keinen Computerzugang haben, fühlen Sie, als ob etwas Ihnen fehlen würde? Fühlen Sie Angst oder Spannung? Weißen Sie nicht, womit Sie sich beschäftigen könnten?
Ja
Nein
16. Passierte es Ihnen, dass Sie irgendwann ihre physiologischen Grundbedürfnisse (Essen/Schlafen/ auf die Toilette) nicht befriedigen, weil Sie sich vom Computer nicht losreißen konnten? (Sie spielen, chatten oder lesen E-Zeitungen)
Ja
Nein
17. Haben Sie Schlafstörungen (z.B. die Probleme beim Einschlafen; Schlaflosigkeit, böse Träume, nächtliches Aufwachen)?
Ja
Nein
18. Fühlen Sie sich müde, wenn Sie morgens erwachen?
Ja
Nein

Kommentare
Bewertung
0.00/5
Deine Bewertung
Autor
Inhalt
Privatpolitik | Powered by Actualizer & Heuristic